Swiss-Ships Gästebuch

 
Bisher 806 Beitrge

Um neuen Eintrag zu verfassen, bitte hier klicken...

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 
Autor Nachricht
Fuchs Hans Rudolf
vom: 17.10.2010
E-Mail    
Tschou Kollegen von der Nautilus Line.
Hat noch jemand Fotos oder Unterlagen von den Kru Boys im verstaubten Seesack?
Kannst du mir etwas abgeben davon?
Herzlichen Dank und Gruss
 
Zweifel Jakob
vom: 12.10.2010
E-Mail    
Hoy Zm,
Aufruf an Ale Seeleute die bei der Rederei Suisse-Atlantique
gefahren sind.
Ich suche bezweck fr ein Album ein Foto vom Kapitn Charles Pichard
Sicher hat jemanden ein Foto von ihm. ich denke fileicht ein Stewart oder Koch
Oder sogar ein Foto von einer Aequatortaufe knnte jemanden ein Foto vom Kpten Charles Pichard haben
.
Es wrde mich sehr Freuen wen jemanden mir ein Foto von ihm
Mir zusenden knnte
Es grsst Euch Seemnnisch Kbi (Cacacha Jck )(Johni Walcker Jck )

Von den Jahren 1956-1967 und bei Schweden 2 Jahre

Meine Natel No.076`332`85`09
 
Kay fischer
vom: 11.10.2010
E-Mail    
Ich bin heute durch eine schne Erfahrung, sehr freundlich auf Ihre Internetseite aufmerksam gemacht worden. Ich war am Mittag unterwegs in der sBahn nach Zrich, als ein sehr netter Herr mich begeistert nach dem iPad fragte in dem ich gerade eine Zeitung las. Ich erklrte es ihm ganz kurz, als dann er mich fragte, ob es auch Internetzugang htte. Ich besttigte und er bat mich um die Eingabe Ihrer Homepage. Die verbleibenden Minuten bis ZH HB hatten wir unser Thema gefunden. Vielen Dank dem unbekannten Herrn aus der sBahn.  
Hans Braun
vom: 22.09.2010
E-Mail    
Wer weiss die neue Adresse von Roberto Maggi in Panama?  
Jakob Becker jun.
vom: 01.09.2010
E-Mail    
Hallo Seemnner
Mein Vater Jacques war 1960-61 auf der MS General Guisan als Elektriker einmal um den Globus unterwegs.
Wer von Euch Seebren war mit ihm zusammen und wer kann mir mehr ber die damalige Zeit berichten.
Vterchen wird nchstes Jahr 70 und vielleicht findet sich ein Ueberraschungsgast an seine Party o..
Wer hat Angaben zum Verbleib oder Geschichte zum Schiff?
Es grsst aus dem schnen Glarnerland, der Seebr-Junior.
 
dieckmann
vom: 04.08.2010
E-Mail    
suche ehemalige crewmember von der tiburon-swiss outremer bombardiert 1984  
oswald oberle
vom: 03.08.2010
E-Mail    
Hallo Jorysch
Du kannst ja deine E-mail Adresse hier eintragen, dann knnen wir dich kontaktieren.
 
Jorysch
vom: 03.08.2010
E-Mail    
1981 diente ich als Deckboy und Leichtmatrose auf der Silvretta und 1982 als Leicht- bzw. Vollmatrose auf der Iguazu.

Super diese Internetseite, kompliment !
Das Tpfelchen auf dem i wre, wenn man sich eintragen knnte, wo man auf welchem Schiff gedient hat mit einer Kontaktmglichkeit z.B. einer E-Mailadresse . So knnte man auf diesem Wege, allenfalls alte Kumpels von damals kontaktieren.

Gruss Armand Jorysch (1958)
 
Manfred Lang
vom: 15.07.2010
E-Mail    
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach Fotos vom Rhein Schlepper " Schwyz " der mit seinen beiden Schwesterschiffen zwischen Rotterdam und Basel unterwegs war. Meine Frau ist auf diesem Schlepper gro geworden und hat leider all Bilder verloren. Sie wrde sich riesig freuen !!

Danke !
 
Barbara Neff
vom: 23.06.2010
E-Mail    
jimmy brand und jens bcheler cristallina ca. 1960.

weiss jemand etwas ber den verbleib von diesen herren? ich bin auf der suche fr meinen vater fredy neff 1958-1961 bcker/koch auf der cristallina (auch auf der basilea).

schreibt mir doch, falls ihr etwas wisst.
 
Zweifel Jakob
vom: 21.06.2010
E-Mail    
Grus an alle Seemnner und noch Fahrenten,

Am Samstag den 12.06.2010 konnten und machten wir
Vom Schweizerischer Seemannsklub organisierte Reise
Mit zwei Schiffen von Luzern nach Vitznau
Dort konnten wir das vorbereitete Mittagessen einnehmen
Das Essen war vorzglich.
Es war ein Gemtliches zusammen sein
Auch wurde gesungen und mit der Gitare begleitet
Was ja alle munter und frhlich machte
Als wir wieder zurck zum Schiff gingen um die Rckreise anzutreten
ist mir ein Missgeschick basiert
Als ich auf dem Schiffssteg war fiel ich ins Wasser vermutlich habe ich einen misstrit gemacht
Wegen dem Alkohol ist es mir sicher nicht basiert
Mein Freund Hans-Peter Schmid ist ohne zu berlegen nachmir ins Wasser gesprungen um mich aus dem Wasser
zu heben es halfen noch andere Freunde
worauf ich mich bei Allen die fr meine Rettung und Hilfe ttig waren
fielmals und Bessten Bedanken
Nach dem vorgefallenen Missgeschick und platschnass haben Hans peter Schmid und ich wieder mit einem Bier angestosen.
um 17.00 sind Hans Peter und ich zum Bahnhof in Luzern um mit der Bahn nach Hause zu fahren

Nochmals besten Dankn an die Organisatoren fr den schnen Tag

Es grsst Euch alle Kbi ( Cacacha Jck )
 
Oswald Oberle
vom: 20.06.2010
E-Mail    
Ich suche alte Seeleute von der Deck-Crew, die in den Jahren 1957 und 1958 auf Anunciada und/oder Allobrogia gefahren sind und sich vielleicht noch an mich erinnern knnen. Auf der Anunciada hatte ich den Spitznamen "monkeybaron", auf Allobrogia war ich AB ohne spitznamen. Meldet Euch bitte ber E-mail oswald336@hotmail.ch. Damals bestand die Besatzung noch zu 95 % aus Schweizern. Oswald Oberle  
Wilhelm
vom: 19.06.2010
E-Mail    
Hallo Seeleute
Kennt jemand einen Manfred Tanner der mit mir zusammen damals 1967 auf der MS Basilea nach China unterwegs war?
Seeleute weiterhin gute fahrt
Gru Wilhelm
 
karin & jörg
vom: 06.06.2010
E-Mail    
Liebi Darinka & Edi
Mer hönd bi eu üs u schööns Wuchenend dörfe verbringe und mit dir und eune tolle Frü�nde no din 57. Geburri dörfe fiire - danke vilvilmal! S'isch total lässig gsi! Hebed Sorg ihr zwei und gnüssed euri Oase!
Ganz liebi Grüess, Karin & Jörg
 
Paul Akeret
vom: 30.05.2010
E-Mail    
Ahoi zme,
Suche fr ein Treffen Crewmitglieder der Corcovado,1967-68.Wer kennt Valentin Riedi,Fredi Haas,Rbi Aebersold,Hausi Kramer,Alberto Conconi und Angelo Socchi? Wer kann mir weiterhelfen?
Vielen Dank
Paul Akeret
 
Gubick Karl-Heinz
vom: 28.05.2010
E-Mail Homepage  
Der Zufall wollte es,das ich auf Euren Seiten an Land gegangen bin .Ich wusste bisher garnicht, das die Schweiz so eine gut bestckte Seemacht ist und so hab ich mich eine geraume Zeit hier aufgehalten und mich ausgiebig umgesehen! Als ehemaliger Hochseefischer bin ich an solchen Seiten immer sehr interessiert und freue mich dadurch wieder Neues kennen zu lernen und freue mich ber Eurer reichhaltiges Info-Material und die gute Aufmachung !Weiterhin alles Gute fr Euch und Ihr seit natrlich auch gern auf meinen Hochseefischerseiten herzlich willkommen  
Ulrich Stehrenberger
vom: 24.05.2010
E-Mail    
Schulschiff-Leventina Kurs 33 1956/57
Ich grsse alle Teilnehmer die den Kurs 33 absolviert haben und wrde
sehr gerne vom Einen oder Anderen einmal etwas ber die Fahrzeit auf dem Rhein etwas erfahren. Meine e-mail Adresse lautet: ulrich.stehrenberger@gmx.ch
 
Stehrenberger Ulrich
vom: 24.05.2010
E-Mail    
Vor 50zig Jahren.
Ich grsse die Besatzungen der Maloja von Reisen nach "West-Afrika" und der Regina von Reisen nach den "USA" aus des frhen 60iger Jahren. Es war eine wunderschne Zeit in meinem Leben und ich denke gerne zurck. Ich bin seit einigen Jahren pensioniert und lebe mit meiner Frau in 5430 Wettingen AG.
Der Redaktion "swiss-ship" einen grossen Dank fr die Erarbeitung dieses tollen Mediums.Freude herrscht!
 
DSR-Seeleute e.V.
vom: 24.05.2010
  Homepage  
Ganz herzlich mchten wir zu unseren 40.DSR-Seeleutetreffen vom 11. bis 13.Juni nach Reinsberg/Sachsen einladen. Mehr Infos unter: http://www.seeleute.de  
Kurt Spitteler
vom: 14.05.2010
E-Mail    
Hallo Liebe Seeleute
Habe was trauriges zu berichten.Unser lieber Freund Mike
ist leider nach schwerer Krankheit verstorben.Ich denke er
hat viele ehemalige Seeleute gekannt,denn er fuhr auf den
Schiffen Helvetia,General Dufour,Sunadele,Sntis und Ruanda in
der Maschine.Alle die ihn gekannt haben wissen,dass Er immer
ein sehr guter Freund war.Ich hatte das Glck,dass ich mit Ihm
auch nach der Christlichen Seefahrt noch manche Reise unternehmen
konnte.Er wird mir immer in Errinerung bleiben..GOTT HAB IHN SELIG
Viele Grsse
Joggi (war auf der Sunadele)
 
Daniel Trösch - swiss-ships
vom: 27.04.2010
E-Mail Homepage  
Habe soeben vom Tode unseres Kameraden Hansjörg Vogt aus Basel (Mitglied der Störtebeker's und Sekt. BS) erfahren.
Seinen Angehörigen entbiete ich mein Beileid und Kondoliere im Namen der Sektion Bern sowie von Kathrin und Dänu Trösch.
AHOI - Farewell Hansjörg
 
Peter Studhalter
vom: 19.04.2010
E-Mail    
Ein herzliches "Grezi mitenand", Emotion

auf der Suche nach der Schw. Reederei AG bin ich auf diese tolle Seite gestoen. Auch wenn ich "nur" Matrose auf dem Rhein war, von 1967 bis 1970 habe ich beim be/entladen in den Hfen immer "Seeluft" geschnuppert. Wie gern wre auch ich zur See gefahren. Aber die Zukunft wollte es anders.

Fr die Macher dieser Seite vergeb ich ein groes Lob fr diese tolle Arbeit. Macht bitte weiter so!

Allen "noch" Seemnnern wnsche ich immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel und allzeit ein gute Fahrt.

Viele Gre
Peter Studhalter
 
Heinz Brändli
vom: 12.04.2010
E-Mail Homepage  
Liebe Sympathisanten und Kameraden der Schweizer Hochseeschifffahrt.

Kürzlich habe ich das Buch " Es lockt der Duft der grossen weiten Welt" geschrieben und auch eine Kopie zur Veröffentlichung hier bei http://www.swiss-ships.ch zur Verfügung gestellt. Da bis anhin aber noch nichts passiert ist, möchte ich Euch meine Hompage http://www.autorenportal.npage.de zum vergnüglichen Lesen meiner Leseprobe aus dem Buch nicht vorenthalten. Das Buch selbst enthält viele Informationen zu den 1950er 60er und 70er Jahren wo wir die grossen SULZER Schiffsmotoren noch hinter dem eisernen Vorhang in die neuen Schweizer-schiffe von Suisse-Atlantique, Lausanne Corviglia, General Guisan, Lavaux und die Celerina und Romandie ein-gebaut und ich grosse Reisen mit diesen Schiffen als Garantiemaschinst gemacht habe. Vielleicht erinnert sich
ein alter Seefahrer an den damals jungen Garantiemaschinisten von SULZER. Auch mit anderen Linien- und Frachtschiffen bin ich als Garantiemaschinist rund um die Welt auf den sieben Weltmeeren gefahren und habe
die heilige Seefahrt hautnah erlebt.
Später für längere Zeit in der Karibik auf den Bahamas wo ich mit einem abgeänderten SULZER-Schiffsmotor Garantiebetrieb zur Stromerzeugung gefahren bin. Eine riesige Anzahl toller Erlebnisse in allen Städten und Häfen der grossen Welt wie New Vork, Buenos Aires, Nagoya, London Hamburg, Rotterdam, Liverpool, Glasgow, Le Havre, usw. Ich w�nsche Euch unterhaltsames Lesen.

Gerne stehe ich f�r weitere Ausk�nfte und Gespr�che zur grossen Hpchseeschifffahrt unter oben erw�hnten E-Mail oder meiner Homepage erreichbar. Zur Zeit studiere ich die neuen W�rtsil� Schiffsmotoren intensive, um auch bei der neuen Technologie ein wenig dabei zu sein.

Leider hat sich bei meinem Namen im ersten Artikel ein Fehler eingeschlichen, so muss ich das Ganze nochmals
schreiben.

Herzliche Seemannsgr�sse Heinz Br�ndli
 
Urs Frey
vom: 30.03.2010
E-Mail    
Mein Bruder Jrg Frey "Msli" hat seine lezte Reise angetreten. Er fuhr auf Schiffen der Alpina Reederei als Koch.
Kennt jemand villeicht einen Seemanns-Pfarrer fr die Abdankung Danke Urs Frey ufrey@ziksuhr.ch
 
Holderegger Juerg
vom: 22.03.2010
E-Mail    
Liebe Leute von swiss-ships
Habe ich ein neues Schweizer Schiff gefunden?
Per Zufall stiess ich in einer alten Zeitschrift, "Schweizer Illustrierte Zeitung Nr. 50 / 13. Dez. 1939" auf einen Atikel mit Bild und folgendem Text "Der erste unter Schweizer Flagge fahrende Ueberseedampfer ist mit Getreide und Zucker im Hafen von Genua eingetroffen". Ein weiteres Bild zeigt eine Gruppe von Personen, darunter der Vizekonsul in Genua und den Eidg. Kommissar in Genua an Bord der Marpessa.
Kennt jemand von Euch diese Geschichte?
Freundliche Grsse sendet und einen schnen Tag wnscht allen Seefahrern Jrg Holderegger

P.S. Falls noch ein Seefahrtskalender 2010 verfgbar ist, so wrde ich den gerne kaufen.
 
Otto Bär
vom: 07.03.2010
E-Mail    
Unserem neuen Präsidenten der Sektion Bern vom Seemannsclub Schweiz, Kurt Rohrbach, übermittle ich herzlichen Glückwunsch zu dessen Wahl.
Für die Zukunft wünsche ich ihm eine sichere, starke Hand für die Führung unseres Klubs, aber auch genauso viel Durchsetzungsvermögen und innovative Anregungen, genau das, was bis anhin die Sektion Bern ausgezeichnet hat.
Otto Bär-Carpina, Tagbilaran-City, Bohol, Philippines,
 
Jörg Wildermuth
vom: 27.02.2010
E-Mail    
Wünsche allen Seeleuten morgen Sonntag, am 28.2.2010 eine unverhüllt strahlende Vollmondnacht, ob auf See oder zu Hause im Garten, auf dem Balkon oder auf freiem Feld.

Jörg Wildermuth
 
doris
vom: 20.01.2010
     
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.  
D. Scholz
vom: 17.01.2010
E-Mail    
hier_e-mail@einsetzen.de
Hallo an alle Seeleute!
Durch Zufall bin ich auf Eure Seite gestossen und vielleicht kann mir einer von Euch helfen. Meine Frau ist ca. 1958 von Bremerhaven aus mit der "T/S Arosa Kulm" nach Australien ausgewandert. Mir als Kind war das Schiff immer ein Begriff, weil es irgentwann gesunken ist, bzw irgendwas damit passiert ist. Kann mir einer von Euch nheres ber das Schiff erzhlen, bzw. wo kann ich noch Informationen erhalten.
Wre schn was von Euch zu hren.
Danke und immer guten Wind wnscht
D. Scholz
 
Markus Müller
vom: 14.01.2010
E-Mail    
Hallo Leute von der CASTAGNOLA wo seit Ihr geblieben? Kapitän war Holdorf, Küde aus Winterthur(Gold Zahn Burma-Rangoon) Chippi aus Klein-Andelfingen. Die Decks Off, waren Burmesen auch der Messboy. Etwa in den 70er Jahren. Burma-Europa 45 Tage auf See. Bitte meldet Euch.
Seemannsgruss
Markus
 
 
powered by
LenziLINE WEBfactory - www.lenzi.ch