Swiss-Ships Gästebuch

 
Bisher 603 Beitrge

Um neuen Eintrag zu verfassen, bitte hier klicken...

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 
Autor Nachricht
Hanspeter Raschle
vom: 20.05.2011
E-Mail    
Liebes swiss-ships Team,

gratuliere- eine toll dargestellte Heimseite, bersichtlich und informativ.

Nachdem ich mich durch die Schiffe geklickt habe, verspre ich einen Hauch von Wehmut.


Weiter so...

Hanspeter Raschle, ex. CE Alpina Reederei AG, Basel
 
Pedro Lüthy (Mätteler)
vom: 12.05.2011
E-Mail    
Liebes Team Swiss-Ships,
sehr oft bin ich auf der tollen Site am "nusche". Immer wieder schaue ich die Bilder aus alten Zeiten an. Vergebens suche ich nach Bildern von alten Kameraden, Arbeitsfotos etc. Bei eurer riesigen Sammlung wäre sicher etwas zu finden um bei den entsprechenden Schiffen ein zutragen. Sicher gibt das eine Menge Arbeit, aber es wäre super.
äs grüesst euich der Mätteler.
 
Oppliger Hansjörg
vom: 03.05.2011
E-Mail    
Suche Schiffskameraden von der Bariloche.

Bin von 1965-67 auf der Bariloche gefahren,in der Maschine mit dem Thalman Kurt und
Hans Rutz, es würde mich freuen von Euch zu hören.
Es wäre schön,wenn sich noch andere Kolegen melden würden.

Mit einem Seemannsgruss Jörg Oppliger
 
Hägele Kurt
vom: 27.04.2011
E-Mail    
Suche Schiffskameraden.
Zwecks Zusammenkunft im April 2012 in der Schweiz, die 1964/65 auf der M/S Bariloche angeheuert waren.
Paul Gygax/Dieter Schmied/Karl Brandt/Werner Zimmermann/Georges Zuend/Eric Serf/Christian Prelat.
Tel. 032/384 54 85

Kurt Hofer kommt aus Australien und würde sich mit mir freuen!

Gruss Kurt Hägele
 
Rindlisbacher Urs
vom: 15.04.2011
E-Mail    
Sal zme

Sils, General Guisan, Romandie 1985-1989
Suche Leute die mit mir gefahren sind.
Meldet euch

Urs Rindlisbacher
 
HP.Estermann
vom: 21.03.2011
E-Mail    
Seit Jahren verfolge ich als ehem. Schiffskoch (6 Jahre )ihre hchst interessanten Mitteilungen
und gross mehrheitlich guten Fotos.
Eine bescheidene Anfrage : Knnte man nicht den MENSCH auf dem Schiff bei seiner Arbeit ,Freizeit
( z.b - Kombse /Pantry/Essraum,Decksarbeit ,Maschinen-Kommandabrcke -stauen /lschen etc. einbringen.
Es ist mir bewusst-vom einzelnen Photografen eine nicht immer leicht lsende Aufgabe.
Anderseits haben nur kalte Schiffsbilder wenig Gehalt-als heutiger engagierter Hobby Fam.forscher (Genealoge)
msste sagen. Eine Biografie lauter Knochen ohne Fleisch,auch in dieser Sparte snd die menschlichen Daten und
Fakten weit wichtiger-als ob jemand 11 oder 13 Jucharten besass.
Sollte sich jemand der heutigen Schiffsleute oder hnl.naheliegender Institution dies in Zukunft einfliessen lassen,
whre dies genial und zum voraus herzlichst bedankt.
 
Alfred Jäggi
vom: 20.03.2011
E-Mail    
Am 21. März findet in Korea der Stapellauf des neuesten SUISAT Bulkers, der VULLY statt.
Bilder folgen

Freddy aus Korea
 
Fredi
vom: 15.03.2011
E-Mail    
Alles Gute, CHINDARAT und PETER! Nach den Flitterwochen (-monaten) erwarte ich von Peter einen Bericht in swiss-ships und Flaschenpost. Die besten Grsse - der ALPINA-Pfarrer  
DSR-Seeleute e.V.
vom: 11.03.2011
  Homepage  
bild


Der DSR-Seeleute e.V. nimmt am 19.03.2011 an der 1.Schsischen Vereinsmeisterschaft von Hitradio-rtl in Oberwiesenthal teil! Mehr Infos unter Hitradio-rtl.de. Wir hoffen auf einen starken Fanblock
 
Jack Knobel
vom: 23.02.2011
E-Mail    
A very good old Seamen, Mni Lagler ist bei bester Gesundheit 88 Jahre alt geworden.
Happy birthday and all the bests!
Jack vom Leventina Kurs 24/52
 
Koch Josef
vom: 28.01.2011
E-Mail Homepage  
Vielen Dank an die Macher

Das ist eine super Gut gemachte Webseite.
Es macht spass darin zu lesen und immer wieder etwas Neues zu erfahren ber die Schweizerischeschiffsflotte.

Weiter so Modelschiffbaufreunde Uri Josef Koch
 
Sepp Huwiler
vom: 19.01.2011
E-Mail    
Happy New Year aus Ecuador!

Bin auf einer Rundreise in Ecuador und habe unter anderem Smi Harry in Puerto Cayo (Nhe Manta) besucht,
und wir haben zusammen spter auch noch den Kibuzz Kbi (Kaufmann Kbi) in Guayaquil getroffen.

Wir sind vor langer Zeit zusammen auf der CARIBIA gefahren, 1974/1975 nach Ostafrika (Tanga, Dar es Saalam, Mombasa, Zanzibar, Nacala, Durban usw.)

Bin bald wieder zurck an der Klte!

Sepp Huwiler
 
Freddy JAEGGI
vom: 17.01.2011
E-Mail    
News von SUISSE-ATLANTIQUE:
Besucht uns auf unserer neuen website: http://www.suisat.com
Ahoi aus Renens
Freddy
 
Gilberto
vom: 14.01.2011
E-Mail Homepage  
Hallo,
Als wir noch in der Schweiz lebten, sind wir oft im benachbarten Verkehrsmuseum gewesen. Dort steht das Rettunsboot der Carona. Die ist ja auch auf http://www.swiss-ships.ch beschrieben und so bin ich auch hier gelandet. Frage: Weiss irgend jemand per Zufall wer dieses Rettungsboot ( oder hnliche ) gebaut hat, resp ob es irgendeine Mglichkeit gibt an sollche Plne heran zu kommen ?

Saluti, grazie und liebe Grssse aus dem Piemonte

Gilberto
 
Fuchs Hans Rudolf
vom: 11.01.2011
E-Mail    
Emotion An die Redaktion der Flaschenpost.
Leserbrief
Lieber Willy: Am 24. Januar ist ein Piratengipfeltreffen in Berlin. Thema: Selbstschutzmassnahmen der Reeder. Im Moment sind 25 Schiffe mit 587 Geiseln an Bord in den Hnden von Piraten. Vor 50 Jahren waren noch 900 Schweizer mit kriegsmssiger Ausbildung an Bord. Grenadiere, Infantristen,Fssiliere und Dienstverweigerer. Wieviele hat es heute noch?
Die Schiffe werden immer zahlreicher und grsser. Das ist so - Walter Brunner mit ihren subventionierten Hmetli knnten die Schweiz nicht mehr ernhren. Gut haben wir Migros und das Jahr des Regenwurmes.
Fr mich das Jahr der Piraten.
Und du weisst: Immer eine H...
 
Karl-Heinz Beck der als Koch fuhr
vom: 04.01.2011
E-Mail    
Emotion Hallo zusammen einfach mal wieder reinschauen ist einfach toll was ihr da macht Super,
vielleicht bekommt man ja auch mal wieder kontakt zu alten bekannten ;-) wrde mich freuen
War als Koch bei der Outremer auf der Albula, Bernina, AugustThyssen, Bolivar, Cuenca, Favorita.
 
Rechsteiner Willy
vom: 02.01.2011
E-Mail    
Ich wnsche allen Seefahrern/innen viel Glck, Motivation und gute Gesundheit im 2011 und wnsche,dass Ihr keinen Piraten zu Gesicht bekommt. Die sind leider nicht mehr so harmlos und es weden auch nicht weniger am Horn von Afrika. Im 2011 werden viele neue Schiffe in den Einsatz kommen was viel neues gut geschultes Personal erfordert. Die Schiffe werden immer grsser und mit einer handbreite Wasser unter dem Kiel wird es langsam knapp! Trotzdem auch den Reedereien und den Leuten die involviert sind in die Seeschifffahrt wnsche ich viel Erfolg.
Flaschenpost Redaktor fr den Seemannsclub der Schweiz WR
 
Neuweiler Peter
vom: 31.12.2010
E-Mail    
[Bin auf der MS GRISCHUNA 13 Monate gefahren habe viel vergessen vieleicht meldet sich Jemandi]Emotion  
Hans Hostettler
vom: 28.12.2010
E-Mail    
Hallo Markus,
erst heute fand ich Dein Eintrag im Gaestebuch. Ich glaube wir kennen uns, ich fuhr damals, ca. 1970 als Bootsmann unter Kapitaen Holdorf auf der Ms Castacnola
Meine letzte Fahrt war als Bootsmann auf der Ms Amak im Mai 1978 von Buenas Aires nach Rotterdam seit August 1978 lebe ich in Paraguay.
Gruss
Hans Hostettler
 
Fuchs Hans Rudolf
vom: 28.12.2010
E-Mail    
hier_text_einsetztenRingelnatz sagte:
Ein kleines Steinchen rollte munter
Von einem hohen Berg herunter.
Und als er durch den Schnee so rollte,
Ward es viel grsser, als es wollte.
Da sprach der Stein mit stolzer Miene,
"Jetzt bin ich eine Schneelawine".
Er riss im Rollen noch ein Haus
Und sieben grosse Bume aus.
Dann rollte er ins Meer hinein,
Und dort versank der kleine Stein.

Und Grbel sagte:
" Geld ist sehr wichtig,
solange man keines hat"

Und Fuchs sagte
" Bleibt gesund und ich wnsche euch fr 2011 immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel"
 
Trösch Daniel
vom: 26.12.2010
E-Mail Homepage  
Hallo allen swiss-ships und maritime-tower Besuchern,

Emotion Wünsche Freunden, Bekannten, Seeleuten und dem SCS schöne Feiertage und ein Glückliches Neues Jahr.
Alles Gute für 2011!!
Wir reisen in ein paar Stunden ab auf die Kapverdischen Inseln. Bis am 24. Januar herrscht für uns Funkstille.
Wir werden an Euch Denken bei Sonne, Meer und Strand! (Lieber einen Rum am Meer als einen Grogg im Schnee)

Emotion Der maritime-tower ist noch bis Ende März 011 geöffnet wie immer. Danach ist leider Schluss. (siehe Bericht unter den News). Wir Danken allen Supportern und Besuchern.

Emotion Liebe Grüsse und gute Zeit wünschen dr' Dänu und Kathrin vo Thun
 
Jack Knobel
vom: 23.12.2010
E-Mail    
Hallo Manfred Lang
Du schreibst, dass Deine Frau auf der SCHWYZ gross geworden ist; wann war das und war sie als Schmelzer an Bord oder als Tochter eines Crew-Mitglieds ?
Kann Dir gengend Fotos der SCHWYZ mailen, gib mit Deine Mail Adresse bekannt.
An alle (leider immer weniger CH's!) Fahrensleute auf dem Bach und auf See:

Frohe Feste und einen guten Rutsch bei "all Hands on Deck" in der Silvesternacht 2010! mit einem krftigen Schluck !

Jack vom River
 
Jack Knobel
vom: 23.12.2010
E-Mail    
Habe gelesen, dass ein Fahrensmann Bilder von der SCHWYZ (Langstreckenschlepper) Rhein sucht.
Bin selber darauf gefahren von 1952 - 53 unter Kapt.Kauder Willi aus Neuburg am Rhein.
Bin dokumentiert ber:
Erste Barkasse SCHWYZ in Rotterdam
Dampfschleppboot SCHWYZ in Rotterdam
Diesel - Hafenschlepper SCHWYZ in Rotterdam und last but not least
SCHWYZ Basel

Erarbeite eine Register aller Schleppi - Schiffe ab 1905!
Habe den Leventina Kurs 24 1952 absolviert; suche Zeltner Hanspeter;
Empfehle Homepage LEVENTINA zu suchen; ist Mega Klasse!
Meine Email lautet: dillier.knobel@bluewin.ch
 
Jörg Oppliger
vom: 23.12.2010
E-Mail    
Moin Moin ehemalige und noch aktive Seeleute,
Für die Kommenden Festage, wünsche ich allen eine besinnliche Weinachtzeit,
einen guten Rutsch und alles Gute im 2011.
Wünsche allen die noch fahren,eine gute Fahrt,Mast und Schotbruch und allzeit
eine handbreite Wasser unter Kiel

Aus dem Ticino Jörg
 
Edi Steffen-Alt (Basilea 52 Pinggy)
vom: 23.12.2010
E-Mail Homepage  
Emotion Moin Moin Marineros
Mchte mich fr den Besuch einiger Seemnner in Meinem Seemanskeller zu Torre valle Blenio Ticino Recht Herzlich Bedanken, Pit Staup , Jet Aeberhart , Hugi Bieri , Jrg Oppliger , Hans Braun Costa Rica , Ich wrde Mich Freuen wen 2011 noch einige sich ins valle Blenio verirren wrden??auch Dank an Die Sekt.Schaffhausen Die Bilder von Meinem Keller eingestellt Haben, es knnte mglich sein Das wir eine Sektion Ticino Grnden
Meine Frau und Ich wnschen allen Gefahrenen und Den wenigen noch Fahrenden schne Festtage und ein Gesundes 2011, liebs gressli und immer Handbreit Wasser undrem Kiel
Edi & DarinkaEmotion
 
DSR-Seeleute e.V.
vom: 21.12.2010
E-Mail Homepage  
Der DSR Seeleute e.V. wnscht ein besinnliches Fest und fr das Jahr 2011 Gesundheit und alles erdenklich Gute  
Steinmann Bruno
vom: 21.12.2010
E-Mail    
Hallo ehemalige und noch aktive Schweizer Seeleute

Ich wnsche allen besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, der natrlich 365 Tage andauern soll.
Den noch Fahrenden Mast und Schotbruch und allzeit eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

Bruno in den Jahren 1960 auf der General Dufour und 1961 bis 1962 auf der ersten Celerina
 
Heiniger Aschi
vom: 20.12.2010
E-Mail    
Fr die kommenden Festage wnsche ich allen eine besinnliche Zeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2011. Gesundheit, Zufriedenheit und allzeit gute Fahrt wnscht Euch:
Aschi Heiniger
ZP Seemannsclub
 
Hans Tanner
vom: 19.12.2010
E-Mail Homepage  
Wnsche Markus - Bernhard - Hanspeter - Peter - Daniel

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glckliches neues Jahr. Viellen Dank fr die geopferte Zeit die Ihr an Swiss-Ships gearbeitet habt. Mchte auch dem Mann ein Danke sagen der die italienischen Uebersetzung macht, eine weitere Bereicherung Eurer Seite. Ein besonderer Dank auch an die Leute, die so oft Swiss-Ships mit Photos etc untersttzen. Macht weiter so

Hans
 
musterrolle.de
vom: 19.12.2010
  Homepage  
Die Sehnsucht hrt niemals auf

Wenn Seeleute auf dem Meer unterwegs sind, haben sie Sehnsucht nach der Heimat. In der Heimat haben sie Sehnsucht nach dem Meer, die Sehnsucht hrt niemals auf.

Der 24. Dezember ist weltweit in vielen Hfen einer der wenigen Ruhetage. Fr die Seeleute ist er etwas besonderes, denn sie brauchen an Bord nicht zu arbeiten, bis auf die Wache in der Maschine, auf der Brcke und an der Gangway. Gerade zu Weihnachten, wenn Familien weltweit zusammenkommen, um zu feiern, ist das Heimweh der Seeleute an Bord besonders gro.

Doch weit weg von der Familie kommt wenig Weihnachtsstimmung auf, vielmehr Heimweh und Einsamkeit. Crewmitglieder denken besonders zu Weihnachten an Ihre Familien. Sie denken an die Feste, das Essen und an den Frohsinn daheim. Sie knnen nicht dabei sein und fr manchen Seemann ist es schon fast die Regel.

Das 21. Jahrhundert stellt die Seeleute vor besondere Herausforderungen

Viele aktive und ehemalige Seeleute sitzen vor dem Computer, um das Internet zu nutzen.



Schn das es auch diese Seite gibt.



Allen Seeleuten sowie den Betreibern der Seite wnscht die
Seeleute finden

schne Weihnacht, allzeit gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel
bild
 
 
powered by
LenziLINE WEBfactory - www.lenzi.ch